Zwei Häuser voller Geschichten: Fast 1.200 Stuttgarter lagern ihr Hab und Gut bei MyPlace-SelfStorage

Vor einem Jahr öffnete die neue MyPlace-Filiale in der Stuttgarter Rotenwaldstraße 132 ihre Pforten. Heute lagern dort bereits 350 Stuttgarterinnen und Stuttgarter ihre Habseligkeiten in einem der 650 Lagerabteile. Gemeinsam mit dem MyPlace-Standort in der Pragstraße 130 in Bad Cannstatt bietet der Lagerraumanbieter in Stuttgart insgesamt 1.750 Abteile mit 8.500 Quadratmetern Lagerfläche – und hinter den zahlreichen blauen Türen lagern unzählige persönliche Geschichten.

Wohnraum in Stuttgart ist teuer. Mit 17,81 € pro Quadratmeter liegt der Mietspiegel in der Landeshauptstadt doppelt so hoch wie im Bundesdurchschnitt, wo der Quadratmeter 8,59 € kostet. Nicht selten weichen die Stuttgarter daher auf kleine Apartments aus. So wird Stauraum in den eigenen vier Wänden zur Mangelware. Neben dem teuren und damit oftmals kleiner ausfallenden Wohnraum sind es die verschiedensten Umbrüche im Leben, die die Kunden zum Lagerraumanbieter MyPlace-SelfStorage bringen – vom Umzug ins Ausland bis hin zum plötzlichen Erbe von den Großeltern. „Die Menschen sind mobiler geworden und besitzen gleichzeitig immer mehr Dinge“, erklärt Martin Gerhardus, Geschäftsführer und Mitgründer von MyPlace-SelfStorage. „Mit dem Vermieten individueller Lagerabteile außer Haus bedienen wir das steigende Bedürfnis der Menschen nach mehr Platz.“

Fast 1.200 Stuttgarter mieten eines der MyPlace-Lagerabteile

Seit acht Jahren betreibt MyPlace bereits ein Selfstorage-Haus in der Pragstraße 130. Nach dem vollständigen Ausbau vor drei Jahren stieß der Standort mit seinen 1.100 Lagerabteilen auf 5.500 Quadratmetern an seine Kapazitätsgrenze. Seit letztem Frühjahr bietet die neue Filiale in der Rotenwaldstraße 132 in Stuttgart-West weitere 650 Abteile und damit 3.000 Quadratmeter Lagerfläche. „Drei Etagen sind in unserem neuen Haus bereits ausgebaut. Und auch auf einem weiteren Stockwerk soll künftig Lagerraum für die Schätze und Geschichten der Stuttgarter entstehen“, berichtet Marc Gersin, Verantwortlicher bei MyPlace für den Raum Stuttgart. Mit der neuen Filiale und dem bestehenden Haus in Bad Cannstatt stehen in der Stadt nun insgesamt 1.750 Abteile auf 8.500 Quadratmetern Lagerfläche zur Verfügung. Fast 1.200 Stuttgarter nutzen das Angebot heute.

Download PM "Zwei Häuser voller Geschichten: Fast 1.200 Stuttgarter lagern ihr Hab und Gut bei MyPlace-SelfStorage"

Download Infografik "MyPlace in Stuttgart"