Tauschraum-Aktion bei MyPlace in Döbling endet am 31.März 2016 - Übriggebliebene Gegenstände werden an Caritas gespendet!

Die jährliche Tauschraum-Aktion von „MyPlace-SelfStorage“ fand von 15. Februar bis Ende März 2016 großen Anklang: im eigens zur Verfügung gestellten Tauschraum des Lagerraumanbieters in Döbling herrschte reges Kommen und Gehen, nach dem Motto „Tauschen statt wegwerfen“ konnte jeder Besucher für jedes mitgebrachte Teil  ein anderes Objekt kostenlos mitnehmen. An die 10-15 Besucher pro Tag sorgten dafür, dass stets neue „Tauschware“ abgegeben wurde und dass die Gegenstände im Tauschraum sehr rasch neue Besitzer fanden. Gegenstände, die nach dem Ende der Tauschraum-Aktion am 31. März 2016 in Döbling übrig bleiben, werden von MyPlace an die Caritas gespendet.

MyPlace-Selfstorage, der größte private Lagerraumanbieter im deutschsprachigen Raum, will entsprechend der langjährigen Unternehmensphilosophie mit der jährlichen Aktion „Tauschraum“ den nachhaltigen Umgang mit Gebrauchsgegenständen fördern. Hierfür stellt das Lagerhaus jedes Jahr während der Monate Februar und März eigens einen Tauschraum in einer seiner Wiener Filialen zur Verfügung. Dieses Abteil ist für alle Interessierten zu den Bürozeiten von MyPlace leicht zugänglich. Möbel, Kleidungsstücke, Elektrogeräte, Deko-Artikel, Bücher, Tonträger – viele Gegenstände des alltäglichen Lebens sind wiederverwertbar und können getauscht werden.

Nach dem Erfolg der letzten beiden Tauschraum-Aktionen bei MyPlace-Hietzing in 2015 und bei MyPlace-Döbling in 2016 freut sich das Unternehmen schon auf den nächsten Tauschraum im Februar/März 2017 - voraussichtlich in der bis dahin neu eröffneten MyPlace-Filiale in Wien-Sankt Marx, in der Litfaßstrasse 10, 1030 Wien.

MyPlace zeigt auch in anderen Aktionen wie der jährlichen Weihnachts-Spendenaktion für die „Wiener Tafel“ oder „Experten bewerten“ sein Engagement für den bewussten Umgang mit Dingen:

Dorotheum-Experten bewerten kostenlos bei MyPlace-Hietzing am 30. April 2016

Von 14.00 bis 17.00 Uhr können Interessierte BesucherInnen ihre mitgebrachten Gegenstände am Hietzinger Kai 79, 1130 Wien kostenlos schätzen lassen. Ob Gemälde, Porzellan, Glas, Skulpturen, sonstige Sammelgegenstände oder Antiquitäten  – die ExpertInnen des Dorotheum, Dimitra Reimüller und Gerhard Jirak wissen Rat und schätzen alle mitgebrachten Gegenstände kostenlos!

MyPlace-SelfStorage

Selfstorage bedeutet flexibles Mieten von Lagerräumen für Privatpersonen und Gewerbe und geht zurück auf die Vermietung einfacher Garagenzeilen in den USA für die Einlagerung von Gütern aller Art. MyPlace-SelfStorage ist mit 37 Filialen in Deutschland, Österreich und der Schweiz Marktführer im deutschsprachigen Raum. Um der weiterhin steigenden Nachfrage nach individuellen Lagermöglichkeiten Rechnung zu tragen, forciert „MyPlace-SelfStorage“ seinen Expansionskurs und wird noch in diesem Jahr vier derzeit in Bau befindliche neue Filialen in Wien-Sankt Marx (Eröffnung im September 2016), Berlin und Stuttgart (Eröffnung im April 2016) in Betrieb nehmen. Zudem wurden weitere drei Liegenschaften in Berlin-Neukölln, in Offenbach am Main und in Mainz erworben. Derzeit nutzen etwa 18.000 MyPlace-Kunden an 37 Standorten rund 34.000 Lagerabteile auf einer Gesamtfläche von über 290.000 m².

Download PDF