Selfstorage-Anbieter von DtGV getestet: MyPlace-SelfStorage sichert sich den Gesamtsieg

München, 12.08.2013 Die Dienstleistung Selfstorage ist auf dem Vormarsch und hat sich in deutschen Großstädten durchgesetzt. Verschiedene Anbieter konkurrieren um die Platzsuchenden in der Republik. Die deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) hat jetzt in Zusammenarbeit mit dem Fernsehsender N24 sechs große deutsche SelfstorageAnbieter in einer nationalen Studie genauer unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: MyPlace-Selfstorage überzeugte und sichert sich den Gesamtsieg.

Die verdeckten Tester der DtGV prüften die Selfstorage-Anbieter in den Kategorien Erscheinungsbild, Service, Beratung, Abwicklung und Internetpräsenz. MyPlace-SelfStorage erfüllte die Kriterien insgesamt am besten und wurde mit einer Note von 1,9 Testsieger. Besonders in der gewichtigsten Kategorie Beratung, die 50 Prozent des Gesamtwertes ausmacht, überzeugten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von MyPlace-SelfStorage und sicherten ihrem Unternehmen damit den Spitzenplatz.

Die ausführlichen Testergebnisse können Sie auf der Website der DtGV einsehen: www.dtgv.de/testergebnisse/test-beratung-und-service-bei-self-storage-an...

 

MyPlace-SelfStorage

Selfstorage bedeutet flexibles Mieten von Lagerräumen für Privatpersonen und Gewerbe, zumeist in Größen zwischen 1 und 50 m², und geht zurück auf die Vermietung einfacher Garagenzeilen in den USA für die Einlagerung von Gütern aller Art. MyPlace-SelfStorage ist der Marktführer im deutschsprachigen Raum. Neben den 23 Filialen in Deutschland betreibt MyPlace 12 weitere in Österreich und 2 in der Schweiz. Nähere Informationen finden Sie auf www.myplace.de