Pressemitteilungen

„SelfStorage – Dein Lagerraum" kommt nach Frankfurt: Flexible Lagerräume für Städter

Frankfurt ist für seine nahezu unerschwinglichen Immobilien- und Mietpreise deutschlandweit berühmt. Die Stadtbewohner müssen deshalb aus Kostengründen oftmals auf notwendigen Platz verzichten. Hilfe bei akuten Platzfragen gibt eine neuartige Dienstleistung – das „Selbsteinlagern“: Platzsuchende haben dabei die Möglichkeit, Gegenstände in geeignete mietbare Räume auszulagern. Möbel, beispielsweise aus einer Erbschaft, saisonale Sportgeräte oder Kisten mit alten Büchern werden in sichtgeschützten Abteilen sauber und sicher untergestellt. Auch bei Umzügen oder Wohnungsrenovierungen ist das Platzproblem damit endgültig gelöst. „SelfStorage – Dein Lagerraum“ eröffnet noch in diesem Jahr solch eine Lagereinrichtung mit 1.100 Lagerabteilen in Frankfurt.

29.Aug.06

Preiswert lagern in der Großstadt

Wohin mit den Koffern, den Wintersachen und dem Gästebett? Der Keller ist seit dem letzten Umzug überfüllt mit Möbeln, Matratzen und der Sportausrüstung. Wie soll außerdem die Wohnung renoviert werden, wenn kein Raum zum Auslagern da ist? Mehr Platz müsste man haben. Für die Berliner ist dies demnächst ein lösbares Problem. „SelfStorage – Dein Lagerraum“ eröffnet in der Hauptstadt noch in diesem Jahr zwei Standorte mit individuellen Lagerabteilen in Größen von 1 bis 100 m2 und einer Mindestmietdauer von zwei Wochen. Platzverzweifelte haben dann die Möglichkeit, sauber und sicher Gegenstände einzulagern oder abzuholen.

06.Jun.06

Preiswert lagern in der Großstadt

Sind Sie ein begeisterter Skifahrer und Wassersportler? Dann kennen Sie bestimmt diese Szenerie: Vom letzten Badebesuch am Starnbergersee liegen Schlauchboot, Luftmatratze und Kühltasche immer noch im Flur, Ihr Keller ist bereits voll mit Schiern, Stöcken und Schischuhen. Wenn Sie Ihr Fahrrad aus dem Keller befreien wollen, müssen Sie an den Koffern und am Gästebett vorbei – Wohnung und Keller sind einfach zum Bersten voll.

30.Mai.06

Preiswert lagern in der Großstadt

Sind Sie ein begeisterter Wassersportler? Dann kennen Sie bestimmt diese Szenerie: Vom letzten Angeltörn liegt die Ausrüstung immer noch im Flur, Ihr Keller ist voll mit Surfbrett, Segel oder sonstigen Wassersportmaterialien. Auch Ihr Schlauchboot versperrt jedes mal den Weg, wenn Sie Ihr Fahrrad herausschieben möchten. Wäre es da nicht angenehm, selten benutzte Gegenstände an einem anderen Ort zu deponieren?

10.Apr.06

SelfStorage – Dein Lagerraum beschleunigt Wachstum

- Mit 30 neuen Standorten zur Nummer 1 in Deutschland, Österreich und der Schweiz - Investitionsvolumen von 145 Millionen Euro bis 2009 - Enormes Wachstumspotential in den kontinentaleuropäischen Ballungsräumen

08.Okt.05

Seiten