Pressemitteilungen

Weihnachtsfreude weitergeben! – MyPlace-SelfStorage und die Tafeln sammeln Weihnachtsgeschenke für Bedürftige

Gemeinsam mit den örtlichen Tafelorganisationen sammelt MyPlace-SelfStorage auch in diesem Jahr wieder Weihnachtsgeschenke für die Bedürftigen in verschiedenen Städten in Deutschland. 

12.Nov..18

Fünf Häuser voller Geschichten: Fast 4.000 Hamburger lagern ihr Hab und Gut bei MyPlace-SelfStorage ein

Bereits seit über zehn Jahren betreibt MyPlace-SelfStorage ein Selfstorage-Haus in der Papenreye 47-49 im Stadtteil Hamburg-Groß Borstel. Vor allem der immer teurer und kleiner werdende Wohnraum, aber auch ganz persönliche Umbrüche im Leben veranlassen die Hamburger dazu, ihre Habseligkeiten auszulagern. Hinter den zahlreichen blauen Türen verbergen sich unzählige persönliche Geschichten. Derzeit bewahren fast 4.000 Hamburgerinnen und Hamburger ihre Besitztümer in einem der fünf MyPlace-Häuser auf.

17.Okt..18

Sechs Häuser voller Geschichten: Über 5.000 Münchner lagern ihr Hab und Gut bei MyPlace-SelfStorage ein

Wohnraum wird in München dringend benötigt. So wird unter anderem auf dem ehemaligen Dornier-Gelände in Neuaubing Wohnraum für bis zu 900 Menschen geschaffen – die Stadt plant hier derzeit den Bau von 380 Wohnungen. Doch in den eigenen vier Wänden ist nicht immer genügend Stauraum für die Habseligkeiten der Münchner. Platz für die Besitztümer bieten die „Hotels der Dinge“ von MyPlace-SelfStorage. An bereits sechs Standorten stehen den Münchnern insgesamt 6.250 Lagerabteile zur Verfügung. Um auch den neuen Bewohnern in Neuaubing einen Platz für ihr Hab und Gut zu bieten, wird Ende des Jahres ein weiteres Selfstorage-Haus am Rand der Landeshauptstadt eröffnet. Hier ist so nicht nur mehr Platz für all die Habseligkeiten, sondern auch für zahlreiche persönlichen Geschichten: Denn nicht immer ist der Grund fürs Selbsteinlagern zu wenig Platz in der eigenen Wohnung.

17.Okt..18

Schatz oder Schätzchen? „Experten bewerten“ bei MyPlace-SelfStorage in Nürnberg

Experten bewerten“: Samstag, den 17. November 2018, 14:00 bis 17:00 Uhr bei „MyPlace-SelfStorage”, Äußere Bayreuther Straße 48, 90491 Nürnberg

Amateurkünstler oder verschollener Meister, regionales Kunsthandwerk oder unverkäufliche Antiquität? Am 17. November 2018 bekommen die Nürnberger bei der Veranstaltung „Experten bewerten“ des Lagerraumanbieters MyPlace-SelfStorage eine Antwort. Von 14:00 bis 17:00 Uhr können interessierte Besucher bis zu drei mitgebrachte Gegenstände in der Äußeren Bayreuther Straße 48 kostenlos schätzen lassen. Ob Schmuck, Gemälde oder Porzellan – die Experten vom Auktionshaus Franke nehmen die Lieblingsstücke genau unter die Lupe.
28.Aug..18

Schatz oder Schätzchen "Experten bewerten" bei "MyPlace-SelfStorage" in Hamburg

„Experten bewerten“: Samstag, den 10. November 2018, 14:00 bis 17:00 Uhr bei „MyPlace-SelfStorage”, Friedrich-Ebert-Damm 103, 22047 Hamburg

Amateurkünstler oder verschollener Meister, regionales Kunsthandwerk oder unverkäufliche Antiquität? Am 10. November 2018 bekommen die Hamburger bei der Veranstaltung „Experten bewerten“ des Lagerraumanbieters MyPlace-SelfStorage eine Antwort. Von 14:00 bis 17:00 Uhr können interessierte Besucher bis zu drei mitgebrachte Gegenstände am Standort Friedrich-Ebert-Damm 103 kostenlos schätzen lassen. Ob Schmuck, Gemälde oder Porzellan – der Experte Oliver Diekert vom Auktionshaus Colombos nimmt die Lieblingsstücke genau unter die Lupe.

28.Aug..18

Schatz oder Schätzchen? „Experten bewerten“ bei MyPlace-SelfStorage in Stuttgart

„Experten bewerten“: Samstag, den 20. Oktober 2018, 14:00 bis 17:00 Uhr bei „MyPlace-SelfStorage”, Pragstraße 130, 70376 Stuttgart

Amateurkünstler oder verschollener Meister, regionales Kunsthandwerk oder unverkäufliche Antiquität? Am 20. Oktober 2018 bekommen die Stuttgarter bei der Veranstaltung „Experten bewerten“ des Lagerraumanbieters MyPlace-SelfStorage eine Antwort. Von 14:00 bis 17:00 Uhr können interessierte Besucher bis zu drei mitgebrachte Gegenstände in der Pragstraße 130 kostenlos schätzen lassen. Ob Schmuck, Gemälde oder Porzellan – die Experten vom Kunst- und Auktionshaus Regele nehmen die Lieblingsstücke genau unter die Lupe.

28.Aug..18

SCHATZ ODER SCHÄTZCHEN? "EXPERTEN BEWERTEN" BEI MYPLACE-SELFSTORAGE IN FRANKFURT

„Experten bewerten“: Samstag, 15. September 2018, 14:00 bis 17:00 Uhr bei „MyPlace-SelfStorage”, Ludwig-Landmann-Straße 371, 60487 Frankfurt am Main

Schatz oder Schätzchen? Bereits zum achten Mal findet die Veranstaltung „Experten bewerten“ des Lagerraumanbieters MyPlace-SelfStorage in Frankfurt statt. Wieder einmal haben die Frankfurter die Chance zu erfahren, ob wertvolle Schätze oder nur wertloser Trödel in ihren Kellern lagern. Der Experte Reno Daschmann und sein Team vom Kunst- und Auktionshaus Wiesbaden klären die Besucher am MyPlace-Standort in Frankfurt-Bockenheim kostenlos darüber auf, ob z.B. das alte Bild vom Großvater oder die seit Generationen vererbte Kommode tatsächlich echte „Schätze“ sind. Insgesamt wurden bei „Experten bewerten“ deutschlandweit schon über 5.000 Gegenstände bewertet.

08.Aug..18

10 Häuser voller Geschichten: 7.000 Berliner lagern ihr Hab und Gut bei MyPlace-SelfStorage

Im Jahr 2006 eröffnete der Lagerraumanbieter MyPlace-SelfStorage seine erste Berliner Filiale in Charlottenburg. Heute lagern 7.000 Berliner ihre Habseligkeiten in einem der zehn MyPlace-Häuser der Hauptstadt. Teurer und damit oftmals kleiner ausfallender Wohnraum ist einer von vielen Gründen für die Anmietung. Hinter den zahlreichen blauen Türen lagern unzählige persönliche Geschichten – vom leidenschaftlichen Sammler bis hin zum Studenten, der kurz vor dem Auslandsaufenthalt steht.

01.Aug..18

Zwei Häuser voller Geschichten: Fast 1.200 Stuttgarter lagern ihr Hab und Gut bei MyPlace-SelfStorage

Vor einem Jahr öffnete die neue MyPlace-Filiale in der Stuttgarter Rotenwaldstraße 132 ihre Pforten. Heute lagern dort bereits 350 Stuttgarterinnen und Stuttgarter ihre Habseligkeiten in einem der 650 Lagerabteile. Gemeinsam mit dem MyPlace-Standort in der Pragstraße 130 in Bad Cannstatt bietet der Lagerraumanbieter in Stuttgart insgesamt 1.750 Abteile mit 8.500 Quadratmetern Lagerfläche – und hinter den zahlreichen blauen Türen lagern unzählige persönliche Geschichten.

09.Juli.18

Ein Haus voller Geschichten: 10 Jahre MyPlace-SelfStorage in Wiesbaden

Im Jahr 2008 eröffnete der Lagerraumanbieter MyPlace-SelfStorage seine Filiale in Wiesbaden. Heute – zehn Jahre später – lagern über 800 Wiesbadener ihre Habseligkeiten in einem der 1.000 Selfstorage-Abteile. Teurer und damit oftmals kleiner ausfallender Wohnraum ist einer von vielen Gründen für die Anmietung. Hinter den zahlreichen blauen Türen lagern unzählige persönliche Geschichten – vom leidenschaftlichen Sammler bis hin zum Studenten, der kurz vor dem Auslandsaufenthalt steht.

06.Juli.18

Seiten