Pressemitteilungen

MyPlace-SelfStorage eröffnet Filiale in Mainz

2.000 m² für Schätze und Geschichten und eine Schatzsuche durch die Filiale

Mit der Eröffnung eines Lagerhauses in Mainz baut MyPlace-SelfStorage sein Filialnetz im Rhein-Main-Gebiet weiter aus. Ab sofort können die Mainzer eines der neuen Lagerabteile in der Anni-Eisler-Lehmann-Straße 7 anmieten. Damit reagiert das Unternehmen auf die wachsende Nachfrage nach Selfstorage-Angeboten. Anlässlich der offiziellen Eröffnung lädt MyPlace am 14. September zur großen Schatzsuche durch die neue Filiale ein.

13.Aug..19

Schatz oder Schätzchen? "Experten bewerten" bei MyPlace-SelfStorage in Frankfurt am Main

„Experten bewerten“: Samstag, den 7. September 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr bei „MyPlace-SelfStorage”, Ludwig-Landmann-Straße 371, 60487 Frankfurt am Main

Amateurkünstler oder verschollener Meister, regionales Kunsthandwerk oder unverkäufliche Antiquität? Am 7. September 2019 bekommen die Frankfurterinnen und Frankfurter bei der Veranstaltung „Experten bewerten“ des Lagerraumanbieters MyPlace-SelfStorage eine Antwort. Von 14:00 bis 17:00 Uhr können interessierte Besucher bis zu drei mitgebrachte Gegenstände in der Ludwig-Landmann-Straße 371 kostenlos schätzen lassen. Ob Schmuck, Gemälde oder Porzellan – die Experten vom Auktionshaus Wiesbaden nehmen die Lieblingsstücke genau unter die Lupe.

04.Juli.19

Schatz oder Schätzchen? "Experten bewerten" bei MyPlace-SelfStorage in Berlin

„Experten bewerten“: Samstag, den 15. Juni 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr bei „MyPlace-SelfStorage”, Schnellerstrasse 18a, 12439 Berlin

Am 15. Juni 2019 findet zur Eröffnung der neuen Filiale von MyPlace-SelfStorage in der Schnellerstraße 18a in Berlin die Veranstaltung „Experten bewerten“ statt. Die Berlinerinnen und Berliner bekommen an diesem Tag eine Antwort zur Herkunft ihrer Lieblingsstücke: Amateurkünstler oder verschollener Meister, regionales Kunsthandwerk oder unverkäufliche Antiquität? Zudem haben sie die Möglichkeit hinter die Kulissen von MyPlace-SelfStorage und die neue Filiale zu schauen. Von 14:00 bis 17:00 Uhr können interessierte Besucher bis zu drei mitgebrachte Gegenstände kostenlos schätzen lassen. Ob Schmuck, Gemälde oder Porzellan – die Experten vom Auktionshaus Historia nehmen die Lieblingsstücke genau unter die Lupe.

16.Mai.19

Mehr Platz für Frankfurts Einwohner: MyPlace-SelfStorage baut zweite Filiale in Frankfurt Ostend

Mit dem Bau einer zweiten Filiale in der Hanauer Landstraße 200 in Frankfurt Ostend erweitert MyPlace-SelfStorage sein Filialnetz in der Mainmetropole. Damit reagiert der Lagerraumanbieter auf die stetig wachsenden Einwohnerzahlen und den daraus folgenden Platzbedarf. Die Fertigstellung ist für Frühjahr 2020 geplant. Dann stehen den Frankfurtern rund 1.000 neue Lagerabteile zur Verfügung.

08.Mai.19

Münchner brauchen Platz: MyPlace-Selfstorage plant neue Filiale in Obersendling

Zwei Drittel der Münchner wünschen sich mehr Stauraum für einen höheren Wohnkomfort. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Marktforschungs-Umfrage von MyPlace-SelfStorage[1]. Der Lagerraumanbieter betreibt derzeit sieben Filialen im Münchner Stadtgebiet. In Obersendling entsteht in der Tölzer Straße 5a nun ein weiterer MyPlace-Standort. Ab 2021 stehen dort bis zu 1.000 flexibel mietbare Selfstorage-Abteile zur Verfügung. Die „Hotels für Dinge“ bieten Platz für die Habseligkeiten, Sammlungen und Geschichten der Münchner.

08.Mai.19

Schatz oder Schätzchen? "Experten bewerten" bei MyPlace-SelfStorage in Hamburg

„Experten bewerten“: Samstag, den 15. Juni 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr bei „MyPlace-SelfStorage”, Papenreye 47-49, 22453 Hamburg

Amateurkünstler oder verschollener Meister, regionales Kunsthandwerk oder unverkäufliche Antiquität? Am 15. Juni 2019 bekommen die Hamburger bei der Veranstaltung „Experten bewerten“ des Lagerraumanbieters MyPlace-SelfStorage eine Antwort. Von 14:00 bis 17:00 Uhr können interessierte Besucher bis zu drei mitgebrachte Gegenstände am Standort in der Papenreye 47-49 kostenlos schätzen lassen. Ob Schmuck, Gemälde oder Porzellan – der Experte Oliver Diekert vom Auktionshaus Colombos nimmt die Lieblingsstücke genau unter die Lupe.

03.Mai.19

MyPlace-SelfStorage eröffnet Filiale in Potsdam

2.500 m² für Schätze und Geschichten und eine Schatzsuche durch die Filiale

Mit der Eröffnung eines Lagerhauses in Potsdam baut MyPlace-SelfStorage sein Filialnetz weiter aus. Seit November letzten Jahres können die Potsdamer eines der neuen Lagerabteile in der Friedrich-Engels-Straße 80 anmieten. Damit reagiert das Unternehmen auf die wachsende Nachfrage nach Selfstorage-Angeboten. Anlässlich der offiziellen Eröffnung lädt MyPlace am 6. April 2019 zur großen Schatzsuche durch die neue Filiale ein.

20.März.19

Schatz oder Schätzchen? "Experten bewerten" bei MyPlace-SelfStorage in Nürnberg Schweinau

„Experten bewerten“: Samstag, den 6. Juli 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr bei „MyPlace-SelfStorage”, Schweinauer Hauptstraße 72, 90441 Nürnberg

Amateurkünstler oder verschollener Meister, regionales Kunsthandwerk oder unverkäufliche Antiquität? Am 6. Juli 2019 bekommen die Nürnbergerinnen und Nürnberger bei der Veranstaltung „Experten bewerten“ des Lagerraumanbieters MyPlace-SelfStorage eine Antwort. Von 14:00 bis 17:00 Uhr können interessierte Besucher bis zu drei mitgebrachte Gegenstände in der Schweinauer Hauptstraße 72 kostenlos schätzen lassen. Ob Schmuck, Gemälde oder Porzellan – Eva Franke vom Auktionshaus Franke nimmt die Lieblingsstücke genau unter die Lupe.

19.März.19

MyPlace-SelfStorage feiert Richtfest: Rohbau der ersten Leipziger Filiale fertiggestellt

Am Donnerstag, 14. März 2019 feiert das Team des Lagerraumanbieters MyPlace-SelfStorage traditionell beim Richtfest die Fertigstellung des Dachstuhls der ersten MyPlace-Filiale in Leipzig. Ab Sommer dieses Jahres können die Leipziger dann eines der rund 1.000 Lagerabteile in der Rosa-Luxemburg-Straße 35 anmieten. Das Phänomen Selfstorage erfährt seit einigen Jahren immer größere Beliebtheit und löst ein bekanntes Großstadt-Problem: Platzmangel in den eigenen vier Wänden.

04.März.19

Nürnberger brauchen Platz: MyPlace-Selfstorage bietet Lösung für ein bekanntes Großstadt-Problem

Mehr als die Hälfte aller Nürnberger wünschen sich mehr Stauraum für einen höheren Wohnkomfort. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Marktforschungs-Umfrage von MyPlace-SelfStorage. Der Lagerraumanbieter betreibt in Nürnberg zwei Filialen: in Schoppershof in der Äußeren Bayreuther Straße 48 und in Schweinau in der Schweinauer Hauptstraße 72. Fast 1.800 Lagerabteile auf rund 10.000 m² Lagerfläche stehen den Nürnbergern dort insgesamt zur Verfügung.

18.Feb.19

Seiten