Preiswert lagern in der Großstadt

Sind Sie ein begeisterter Wassersportler? Dann kennen Sie bestimmt diese Szenerie: Vom letzten Angeltörn liegt die Ausrüstung immer noch im Flur, Ihr Keller ist voll mit Surfbrett, Segel oder sonstigen Wassersportmaterialien. Auch Ihr Schlauchboot versperrt jedes mal den Weg, wenn Sie Ihr Fahrrad herausschieben möchten. Wäre es da nicht angenehm, selten benutzte Gegenstände an einem anderen Ort zu deponieren?

„SelfStorage-Dein Lagerraum“ eröffnet nun in Hamburg vier neue Lagerstandorte. Die Bürger der Hansestadt haben endlich die Möglichkeit, günstig und unkompliziert selten benutzte Gegenstände beispielsweise für Renovierungsarbeiten oder überzaÅNhlige Möbel nach Umzügen sauber und sicher einzulagern oder abzuholen.

Neben München und Berlin bietet „SelfStorage-Dein Lagerraum“ nun auch in Hamburg, in der dritten deutschen Großstadt, zusätzliche Lagerräume an. Der Kunde kann auf kurzem Weg Sachen schnell abliefern oder mitnehmen. Die Anlage ist rund um die Uhr bewacht und sieben Tage die Woche von 6.00 –22.00 Uhr geöffnet. Das kleinste Abteil kann für 30 Euro im Monat angemietet und mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt werden. Diese Lagerräume sollen von den Kunden als „ergänzende, moderne Dienstleistung zum innerstädtischen Wohnen begriffen werden“, so Heinrich Hoyos, geschäftsführender Gesellschafter der Selfstorage-Anlagen.

„Neben den sechs Anlagen, die wir in Österreich betreiben, läuft auch in München seit vier Jahren die erste deutsche Anlage. Wir konnten generell feststellen, dass der Bedarf nach individuellen und verschieden großen Lagerflächen von 1 bis 100 m2 wächst und so unser Angebot gut angenommen wird.“, erklärt Heinrich Hoyos. Insgesamt 30 neue Standorte sollen aus diesem Grund bis 2009 eröffnet werden. In Hamburg sind die ersten drei Kaufverträge für die Standorte schon unterzeichnet und der vierte steht kurz vor dem Abschluss. Bereits im dritten und im vierten Quartal dieses Jahres werden die ersten beiden Standorte eröffnet, 2007 die restlichen zwei. Somit sind für die Bürger der Hansestadt zukünftig kurze Wege zu Ihren Lagerräumen garantiert. Die Standorte liegen in der Bramfelder Chaussee, am Friedrich-Ebert Damm, in der Papenreye und in Altona/Bahrenfeld. Ganz Hamburg ist so hervorragend mit Stauraum versorgt: Insgesamt stehen ca. 3860 Lagerabteile für die Hamburger zur Verfügung. Neben Hamburg wird in diesem Jahr auch in Berlin, München, Wiesbaden/Frankfurt mit dem Bau von weiteren „SelfStorage – Dein Lagerraum“- Anlagen begonnen.