MyPlace-SelfStorage lädt Abenteurer zur Schatzsuche in die neue Filiale in Pankow ein

Alles andere als staubige Rumpelkammern und überquellende Abstellräume gibt es beim Lagerraumanbieter MyPlace-SelfStorage am 9. Juli zu sehen. Anlässlich der Eröffnung der neuen Filiale in Berlin Pankow sind alle Berliner herzlich zur großen Schatzsuche bei MyPlace in der Prenzlauer Promenade 26 eingeladen. Auf dem Weg durch die vielen Gänge und Türen können die Besucher tolle Preise im Gesamtwert von über 2.000 Euro ergattern. 

Einen Blick in die leeren Lagerräume hinter den unzähligen blauen Türen kann man bei MyPlace-SelfStorage am 9. Juli werfen. Denn zum ersten Mal können sich alle Abenteuerlustigen auf eine Schatzsuche durch das neue MyPlace-Haus in der Prenzlauer Promenade 26 begeben. Startschuss ist um 14 Uhr, dann kann man sich den Weg durch die noch freien Lagerabteile bahnen und seinen Blick über die langen Gänge schweifen lassen. Am Ende jedes Korridors kann sich die Abzweigung zu einem weiteren Lagerabteil verstecken – eine kleine Schatzinsel mitten in Pankow. Denn hinter jeder Türe könnte sich ein Preis verbergen: in und um die Lagerabteile warten kleine Lose darauf, von den Schatzsuchern entdeckt zu werden. Die Gewinne im Gesamtwert von über 2.000 Euro reichen von kleinen Geschenkartikeln über MyPlace-Gutscheine für ein eigenes Lagerabteil bis hin zu attraktiven Technik-Geräten wie Smartphones oder Tablets. Jeder Neugierige ab 16 Jahren kann teilnehmen.

„Wir möchten uns im Viertel vorstellen und gleichzeitig den Pankowern die Möglichkeit geben, uns vor Ort kennenzulernen. So können sie sich ein Bild vom Prinzip des ‚Kellers außer Haus‘ und natürlich von unserem neuen Standort machen“, so Thekla Liebnitz, die Regionalverantwortliche für den Standort Berlin.

Download PDF