Lagerraumanbieter „MyPlace-SelfStorage“ am Gaudenzdorfer Gürtel beherbergt Ausstellung der VIENNA ART WEEK – „Garagenplatz 9104“

Die Sonderausstellung „Garagen“ im Rahmen der Vienna Art Week widmet sich der Garage als mögliche Geburts-, Wirkungs- und Probestätte für Erfindungen und Aktionen, die unseren Alltag oder gar die Welt verändern können. Der Lagerraum 9104 bei „MyPlace-Selfstorage“ am Gaudenzdorfer Gürtel 51-59 wird ab 18. November 2015 als Garage und Start-up-Geburtsort inszeniert. Der Platz 9104 liefert Einblicke in zwei spannende Online-Plattform-Projekte, die sich unter anderem auch mit dem Garagieren von Websites, etc. beschäftigen.

Von 18. November 2015 bis 10. Jänner 2016 widmet der Lagerraumanbieter „MyPlace-SelfStorage“ in Margareten das Lagerabteil 9104 in einen Kunstraum um und zeigt im Rahmen der VIENNA ART WEEK dem interessierten Publikum am Gaudenzdorfer Gürtel 51-59, 1120 Wien:

  • „Take it To“ ist ein „one-stop-Shop“ für das Sammeln, Teilen, Vermarkten und Veröffentlichen von Inhalten. Es repräsentiert einen Paradigmenwechsel in der Hinsicht, wie Inhalte, Kreative und User online interagieren. Die Plattform ist derzeit in der Betaphase
  • „AnaAvenue – We share Webtipps“ ist ein Portal, das Tipps über Webseiten garagiert, sammelt und kommunizieren lässt. Die Plattform befindet sich derzeit in der Betaphase.
  • Mit der Ausstellung „365+“ wird ein Tagebuch-Memory-Dokument erstellt, das sich mit Facetten und Formen von Erinnerungen beschäftigt. Das Gedächtnis als Garage und Hort von Erlebnissen.

Die Ausstellung bei MyPlace wird von Dominik Nostitz kuratiert (garagen@verein08.at) und ist montags bis freitags von 8:30 bis 17:30 Uhr und samstags von 9:00 bis 13:00 Uhr zu den Büroöffnungszeiten zugänglich: www.myplace.at/wien-margareten

Die Kuratoren und Kulturproduzenten Marcello Farabegoli, Ken Mapayo und Dominik Nostitz werden das Thema von 16. bis 18. November 2015 in Ausstellungen, Installationen, Interventionen, Performances und Konzerten ausgesuchter Künstler in verschiedenen Garagen Wiens aufgreifen. Im Fokus stehen weiterhin Betrachtungen zum Thema Garage als Funktionsraum, Lager- und Entwicklungsraum jedweder Art. Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

Die VIENNA ART WEEK

Unter dem Motto „Creating Common Good“ bietet die elfte Ausgabe der VIENNA ART WEEK von 16. bis 22. November 2015 wieder einen umfassenden Einblick in das vielfältige Wiener Kunstgeschehen. „Creating Common Good“ stellt das hochaktuelle Thema Gemeinwohl ins Zentrum der Kunstwoche. Weitere Informationen auf viennaartweek.at/de

Download PDF