Deutscher Servicepreis 2014: Rang 1 für MyPlace-SelfStorage

Der Deutsche Servicepreis 2014 in der Kategorie „Haus und Wohnung“ geht an MyPlace-SelfStorage. Bereits im vergangenen Jahr wurde der Lagerraumanbieter vom Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) zum „Besten Selfstorage-Center 2013“ gekürt und hat sich so für den Deutschen Servicepreis qualifiziert. Das Unternehmen hatte sich im Test gegen fünf weitere Selfstorage-Anbieter durchgesetzt und damit den Gesamtsieg erreicht. Aufgrund der hervorragenden Ergebnisse wurde MyPlace-SelfStorage gestern Abend in Berlin vom DISQ und dem Nachrichtensender n-tv mit dem Deutschen Servicepreis ausgezeichnet. Der Lagerraumanbieter sicherte sich in der Kategorie „Haus und Wohnung“ den Spitzenplatz.

Der Deutsche Servicepreis wurde in diesem Jahr zum vierten Mal vergeben. Das DISQ und n-tv zeichnen damit je drei Unternehmen in 15 verschiedenen Kategorien aus, die in den Servicetests des vergangenen Jahres am besten abgeschnitten haben. In der Kategorie „Haus und Wohnung“ wurden im vergangenen Jahr zum ersten Mal auch Selfstorage-Anbieter unter die Lupe genommen. Verdeckte Prüfer des DISQ testeten zwischen Juli und August 2013 bundesweit verschiedene Standorte von sechs Selfstorage-Anbietern. Testsieger und damit „Bestes Selfstorage-Center 2013“ wurde MyPlace-SelfStorage. In drei von vier Kategorien sicherte sich das Unternehmen den Spitzenplatz und punktete insbesondere mit der besten Beratungsleistung vor Ort. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter überzeugten durch vollständige, individuelle und kompetente Auskünfte. Zudem setzte sich der Testsieger in den Bereichen Internetauftritt und Bearbeitung von E-Mail-Anfragen gegen seine Konkurrenten durch. MyPlace-SelfStorage wurde als einziger Anbieter mit der Bestnote „sehr gut“ ausgezeichnet.

Insgesamt  wurden für den Deutschen Servicepreis 2014 die Leistungen mehr als 590 Unternehmen aus 55 Servicestudien ausgewertet. MyPlace-SelfStorage platzierte sich in der Kategorie „Haus und Wohnung“ unter den besten Drei und erreichte schließlich den ersten Rang. Gestern Abend nahmen Thekla Liebnitz, Regionalverantwortliche von MyPlace-SelfStorage in Berlin, und Geschäftsführer Paul Visotschnig den Preis in der Bertelsmann Repräsentanz in Berlin entgegen: „Ich freue mich sehr, dass ich den Preis stellvertretend entgegen nehmen durfte. Die Auszeichnung gilt dem gesamten Unternehmen und insbesondere unseren mehr als hundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die im täglichen Kundenkontakt stehen. Wir legen großen Wert auf kompetenten Kundenservice und bieten für alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regelmäßige Schulungen an, um diesen hohen Standard auch in Zukunft zu halten.“ erklärt Paul Visotschnig.
 

Ausführliche Informationen zum Deutschen Servicepreis 2014 können Sie auf der Website des Deutschen Instituts für Service-Qualität einsehen: Opens external link in new windowhttp://disq.de/studien.html?servicepreis

 

MyPlace-SelfStorage

Selfstorage bedeutet flexibles Mieten von Lagerräumen für Privatpersonen und Gewerbe, zumeist in Größen zwischen 1 und 50 m², und geht zurück auf die Vermietung einfacher Garagenzeilen in den USA für die Einlagerung von Gütern aller Art. MyPlace-SelfStorage ist der Marktführer im deutschsprachigen Raum. Neben den 23 Filialen in Deutschland betreibt MyPlace 12 weitere in Österreich und 2 in der Schweiz. Nähere Informationen finden Sie auf www.myplace.de