Logo Platzprofessor Logo Myplace SelfStorage

Fotografieprojekt: "SelfStorage", ein Leben auf 1 bis 50 m²

25. Februar 2015
Anna Gröschner
Wohnen & Leben
Dinge & Lagern

Im Rahmen ihres Kommunikationsdesign-Studiums an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin porträtierte Anna Gröschner verschiedene Selfstorage-Kunden und ihre Abteile und Habseligkeiten. Ihre Umsetzung des Themas "Identität" präsentiert sie hier.

Projektbeschreibung "SelfStorage", ein Leben auf 1 bis 50 m²

Im Rahmen meiner Semsterabschlussarbeit im Fotografiekurs des Kommunikationsdesignstudiums an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin habe ich mir zur Aufgabe gemacht das vorgegebene Thema "Identität" anhand von MyPlace-Lagerräumen und deren Besitzern zu zeigen. Die wichtigsten Dinge eines Lebens auf kleinem Stauraum erzählen kompakt Geschichten über Identitäten.

In vier verschiedenen MyPlace-Standorten innnerhalb Berlins habe ich interessante Persönlichkeiten zusammen mit ihren Abteilen fotografiert und zu ihrer Geschichte interviewt. Hierfür war ich an Frei- und Samstagen in Friedrichshain, Mariendorf, Reinickendorf und Charlottenburg unterwegs und habe mich dabei auf Lagerraum, Porträts und eventuelle Lieblingsstücke im Abteil konzentriert. Für die Bilduntertitel hatte ich einen Fragebogen angefertigt, in dem die Fotografierten unter anderem Fragen zu Größe und Mietzeitraum beantworteten:

Die Rechte für alle Bilder liegen bei Anna Gröschner.

Anna Gröschner

Anna Gröschner absolvierte eine Ausbildung als Gestaltungstechnische Assistentin an der Medienschule in Potsdam Babelsberg und war anschließend in der Werbeagentur ressourcenmangel tätig. Aktuell studiert sie Kommunikationsdesign an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin.

Kommentar hinzufügen