Christbaumschmuck und Weihnachtsdeko im Lagerraum einlagern

Weihnachten ist vorbei und der Christbaum kann langsam abgeschmückt und entsorgt werden. Die Weihnachtsdeko kann ebenfalls wieder in Kisten verstaut und in den Schrank geräumt werden. Doch bevor Sie den Weihnachtsschmuck mühsam in den Kasten räumen sollten Sie darüber nachdenken, die Deko in Ihrem Lagerraum zu lagern. Die nächsten elf Monate werden Sie ihn höchstwahrscheinlich nicht brauchen und können Ihn im Lagerraum unterbringen  so haben Sie mehr Platz in Ihrer Wohnung und brauchen keine Angst haben, die Weihnachtskugeln beim Stöbern im Schrank unabsichtlich zu zerbrechen.

Plastikchristbäume können Sie einfach in einem Karton lagern, sofern sie klein genug sind. Gibt es keinen passenden Karton in der Größe Ihres Baumes, können Sie ihn einfach in Ihrem Lagerraum aufstellen und mit einer Plastikhülle vor Staub schützen.

Christbaumkugeln sind sehr fragil und müssen daher besonders vorsichtig gelagert werden. In Ihrem Lagerraum haben Sie genug Platz, um die Kugeln richtig zu verpacken und sicher zu verwahren. Am einfachsten ist die Aufbewahrung der Christbaumkugeln in deren Originalverpackungen, sofern sie noch gut erhalten sind. Diese können Sie in einer stabilen Plastikbox sammeln und in Ihrem Lagerraum verstauen. Wenn Sie die Originalverpackungen nicht mehr verwenden können, wickeln Sie die Kugeln einfach einzeln in Seidenpapier ein und legen Sie sie in Schachteln. Besonders wertvolle Schmuckstücke können Sie zusätzlich in Plastikbecher stecken und die Öffnung mit Klebeband schließen  so ist jede Kugel sicher.Weihnachtsdeko einlagern bei MyPlace Selfstorage

Stroh-, Plastik- oder Wolldekoration können Sie etwas sorgloser in Schachteln oder Boxen sammeln und auch in Plastikkisten aufbewahren. Auch Keramik- oder Porzellanfiguren können Sie einfach in Zeitungs- oder Seidenpapier wickeln und in Boxen verstauen. Heikle Figuren sollten Sie in Luftpolsterfolie packen, damit Sie auch heil in Ihrem Lagerraum ankommen. Kerzen können ebenfalls recht sorglos in Boxen gesammelt werden. Lametta, Girlanden und Schleifen können in Plastiksäcken oder Boxen aufbewahrt werden.

Die Weihnachtskrippe können Sie ebenso durch Zeitungspapier oder Luftpolsterfolie schützen. Packen Sie dafür jede Figur einzeln ein und sammeln Sie alles in einer oder mehreren Boxen.

Alle Schachteln, Boxen oder Säcke sollten Sie in stabilen Plastikkisten verstauen, um vor allem den fragilen Christbaumschmuck entsprechend zu schützen. So ist die Weihnachtsdekoration nicht nur in Ihrem Lagerraum sondern auch beim Transport gesichert. Beschriften Sie alle Kisten sorgfältig, um den Weihnachtsschmuck im Lagerraum schnell wiederzufinden und vorweihnachtliche Suchaktionen zu vermeiden!

Ihr Lagerraum ist der sichere Lagerplatz für Ihren Weihnachtsschmuck und durch die flexiblen Lager-Öffnungszeiten können Sie in Ihrem Zuhause für Weihnachtsstimmung sorgen, wann immer Sie möchten! Täglich haben Sie von 6 bis 22 Uhr Zutritt zu Ihrem Lagerraum, auch sonntags!